FISIOCENTER - LOGO
  • Fisiocenter-Reception

  • Fisiocenter-Trattamenti

  • Fisiocenter-Nuova sede

  • Fisiocenter - Palestra

Kurse für das Rückentraining

Durch gezielte Übungen zur Verbesserung seiner Haltung und einer besseren Wahrnehmung des Körpers lernt der Patient, sein Rückgrat korrekt zu gebrauchen und damit seine Körperhaltung bei allen Tätigkeiten des täglichen Lebens zu verbessern. 

Rückentraining
Bild_2


Kurse für das Rückentraining
HALTUNGSSCHÄDEN-GYMNASTIK FÜR DEN RÜCKEN


Der Kurs ist für alle Erwachsenen gedacht, die schon unter Rückenschmerzen gelitten haben, und für die, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Mit dem Rückentraining können Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden:

 

 · alle nützlichen Informationen erwerben, seine Wirbelsäule angemessen;
· alle Bewegungen zu vermeiden, die Schmerzen verursachen;
· die Übungen kennen lernen, um Schmerzen zu lindern und zu vermeiden;
· die Entspannungstechniken erlernen, die helfen, die Verspannungen selbst aufzulösen;
· Selbstvertrauen erwerben, und damit die Fähigkeit, seine Gesundheitsprobleme selbst mitzubehandeln.


 

KURSE FÜR ADAPTIERTE PHYSISCHE TÄTIGKEITEN: GYMNASTIK FÜR OSTEOPOROSE UND ARTHROSE

Der Kurs hilft, dem Verlust von Knochengewebe entgegenzuwirken und es zu stärken, die Körperhaltung zu verbessern und Arthrose-Schmerzen zu lindern.

Das Programm sieht zehn Unterrichtsstunden in wöchentlichem Abstand vor, jede zu 60 Minuten Übungen zur Verbesserung der Haltung, Stärkung der Muskulatur und Förderung des Gleichgewichts und der Koordinierungsfähigkeiten.

»  Das Programm beinhaltet zehn Unterrichtsstunden in wöchentlichem Abstand, jede zu 60 Minuten

  • CORSO DI FISIOPILATES

    null

KURS VON PILATES-PHYSIOTHERAPIE

Es handelt sich um eine auf die Rehabilitation hin überarbeitete Technik der originalen Pilates-Prinzipien. Die Grundprinzipien, auf denen sie beruht, sind: Schwerpunkt (Lenden-Becken-Stabilisierung), kontrollierte Atmung (für eine bessere Wahrnehmung des Körpers), Bewegungsfluss.

Eine solche Technik ist bei allen orthopädischen Erkrankungn geeignet, insbesondere aber bei der Behandlung von Rückgratbeschwerden und Haltungsschäden.

» Das Programm sieht zehn Unterrichtsstunden in wöchentlichem Abstand, jede zu 60 Minuten, vor.

  • RIEDUCAZIONE MOTORIA DI GRUPPO

    null

GRUPPENKURS ZUR MOTORISCHEN REHABILITIERUNG

Es ist eine sanfte Gymnastik, die zum Ziel hat, Veränderungen der Funktionen von Muskeln und Gelenken auszubalancieren und die Schutzmechanismen des Knochenbaus (schmerzfreie Haltung, ergonomische Haltung und Bewegungen, Stärkung der Muskelstrukturen und der neuro-motorischen Schutzmechanismen, Fähigkeit sich zu entspannen) zu entwickeln.

Der Kurs besteht aus einem kompletten Programm kinästhetischer, neuro-motorischer Erziehung: der Teilnehmer lernt, seine Körperteile zu fühlen und zu steuern.
Die Haupteigenschaften der sanften Gymnastik sind:

 · den Teilnehmer aktiv in seine Korrekturen einbeziehen;
· ihm Willensanstrengung und Aufmerksamkeit abverlangen, damit er sich seiner
Korrekturen bewusst wird;
· Integration der berichtigten neuen Gewohnheiten in das tägliche Leben durch einen
schrittweisen Prozess der motorischen Neuausrichtung.

Die sanfte Gymnastik beginnt in Rücken- und Bauchlage, welche die Last des Körpergewicht ausschalten und eine bessere Wahrnehmung ermöglichen; dann geht es so schnell wie möglich in die Funktionspositionen (Sitzen, Stehen), um endlich zu einer Phase wirklicher ergonomischer Ausbildung zu kommen. Schließlich sind dann Atemübungen die natürliche Ergänzung jedes nutzvollen Zyklus der motorischen Gruppentherapie.
 

  • GESTIONE DELL'ANSIA

    null

KURS DER ANGSTBEKÄMPFUNG

Kurs zum Angst-Management: Angststörungen verstehen und sie beherrschen.

Der Kurs zielt darauf ab, den Teilnehmern die Strategien und Mittel anhand zu geben, um Angst schaffenden Situationen begegnen und sie beherrschen zu lernen. Die Sitzungen haben folgende Ziele:

 · die Angst verstehen, um ihr besser entgegentreten zu können;
· seine Gefühle in Stresssituationen erkennen und durch entspannende Techniken
beherrschen;
· Erfahrungen teilen, um der Gruppe einen Beitrag zu geben und von ihr
zu erhalten.

Das Programm sieht acht Sitzungen zu 90 Minuten vor, eine pro Woche,bei denen man sich gegenüber sitzt und miteinander spricht. Es wird von einem Psychologen-Psychotherapeuten, einem Facharzt für klinische Psychologie geleitet.

  • CORSO GENITORI & FIGLI ADOLESCENTI

    null

KURS FÜR ELTERN UND DEREN HERANWACHSENDE KINDER

Kurs für Eltern und deren heranwachsende Kinder: vom Zusammenstoß zum Zusammenkommen. Das Heranwachsen unserer Kinder verstehen und fördern.
Parcours der Information und des Austausches über das Thema des Heranwachsens und der Schwierigkeiten unserer Kinder in der Pubertät. Die Sitzungen haben folgende Ziele:


 · das Wissen der Eltern über die Bedürfnisse
ihrer Kinder in ihrer aktuellen Entwicklungsphase
vertiefen;
 · das Verständnis der Eltern für die Art, wie sie
mit ihren Kindern umgehen, erhöhen und den Eltern theoretische
und praktische Mittel anhand geben, um mit ihren Kindern
besser kommunizieren zu können und so das Eltern-Kinder-Verhältnis zu fördern.

Das Programm sieht acht Sitzungen zu 90 Minuten vor, eine pro Woche,bei denen man sich gegenüber sitzt und miteinander spricht. Es wird von einem Psychologen-Psychotherapeuten, einem Facharzt für klinische Psychologie geleitet.
 

  • CORSO DI BACK SCHOOL

    null

KURS FÜR DAS RÜCKENTRAINING

Kurs für Rückentraining; Haltungsgymnastik für die Kräftigung des Rückens.

Der Kurs ist für alle Erwachsenen, die Rückenschmerzen schon erlebt haben und die, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Mit dem Rückentraining können Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden:

 · alle nützlichen Informationen erwerben, zu lernen
, die Wirbelsäule richtig einzusetzen und alles zu vermeiden
, was Schmerzen hervorruft;
·die Übungen erlernen, die helfen, Schmerzen zu vermeiden und zu lindern;
· die Entspannungstechniken zum Steuern der Anspannungen erlernen;
· Selbstbewusstsein erwerben und zudem die Fähigkeit, die eigenen
Gesundheitsprobleme
durch persönlichen
Einsatz zu steuern.
 

Share by: